ranki.de 
.: Links
Fon.com - WLAN umsonst ... für alle ... überall ..

Was sich hier wie ein flotter Werbespruch anhört, gehört mit zum Konzept von diesem Anbieter. Durch die Mitgliedschaft in dieser Community (als Fonero) kann man überall bei anderen Foneros ans WLAN und somit ins Internet.


Die spanische Firma, die sich hinter de.fon.com verfolgt das Konzept, dass sich Benutzer anmelden, die Ihren eigenen Internetanschluss quasi als Hotspot zur Verfügung stellen möchten. Dazu bestellt man bei fon.com (momentan in Deutschland kostenlos) einen speziellen WLAN Router, der das heimische WLAN vom Hotspot-WLAN trennt. Beim Verbinden mit diesem Hotspot WLAN muss man sich auf einer freigegebenen Internetseite einloggen und darf dann entspannt lossurfen. Foneros gibt es "all around the world" und sie sind sogar verzeichnet (siehe maps.fon.com), so dass die Suche nach einem Fonero in der Nähe des Zielortes schon im Vorfeld geklärt werden kann.

Von Linus, Bills & Aliens

Wer seinen Internetanschluss für diese Idee bereitstellt kann sich zwischen zwei Modi entscheiden. Entweder ist er ein Linus oder Bill. Als Linus stellt man sein WLAN kostenfrei zur Verfügung und darf im Gegenzug bei allen anderen Foneros auch kostenlos ans/ ins Netz. Als Bill hingegen wird man an den Erlösen, die durch das eigene WLAN anfallen (Tagestickets > s.u.), beteiligt. Im Gegenzug dazu kann man sich aber dann nicht kostenfrei an allen anderen Fonero WLANs verbinden, sondern muss sich ein Tagesticket (zu aktuell 3 Euro) kaufen. Aliens sind angemeldete Foneros, die selber kein WLAN zur Verfügung stellen, trotzdem an der Idee weltweit private Hotspots zu haben partizipieren möchten. Sie können sich auch mit den o.g. Tagestickets verbinden.


   [home]  ::  [person]  ::  [bilder]  ::  [private]  ::  [videos]  ::  [links]  ::  [shake-it]  ::  [segeln 2009]  ::  [kontakt]