ranki.de 
.: Home
Post von der Staatsanwaltschaft

» erstellt am 2006-10-20 von Rankers
Naja, in den Knast muss ich nicht gerade, trotzdem flatterte mir doch gestern Post von der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach ins Haus. - Leider (oder was heißt leider) lag es nur daran, dass sie mein Verfahren wg. Diebstahl in besonders schwerem Fall (wie es so schön im Amtsdeutsch heißt) eingestellt haben.


Jaja, nach umgerechnet 7 Tagen (hört sich nach mehr an, als einer Woche) haben sie nun das Verfahren eingestellt; natürlich ohne einen Täter zu finden. Gut, wenn man ehrlich ist, dann kann man es nachvollziehen. Ich denke einerseits, dass es utopisch ist so einem "kleinen" Delikt auf die Schliche zu kommen und zweitens, dass die Damen und Herren wichtigeres zu tun haben, als sich um (m)ein Fahrrad zu kümmern. Seis drum ... - schade ist's trotzdem!

Was war passiert?
Ich wollte letztens gemütlich mit meinem Fahrrad ins Rossi fahren und betrat die geliebte Sammelgarage, die ich dafür nutzen darf, im festen Glauben, dass ich gleich mein Fahrrad "unter mir" haben werde, aber siehe da ... es war weg. - Doof!

Naja, an dem Abend konnte ich eh nichts anderes machen, also flott zum Bus gelaufen und den Abend in (naja, sagen wir) allen Zügen genossen ...

Trotzdem, wer mein Fahrrad findet, dem sei ich zu Dank verpflichtet. Es ist auch garnicht so schwer zu identifizieren ... Damen Hollandrad in schwarz-weiß-grünen Borussiafarben (siehe Foto). Also, Augen auf und bei jeder Sichtung eines "Borussia-Fahrrads" an mich denken!

Hier das Bild in größer!


   [home]  ::  [person]  ::  [bilder]  ::  [private]  ::  [videos]  ::  [links]  ::  [shake-it]  ::  [segeln 2009]  ::  [kontakt]