ranki.de 
.: Home
Reisebericht: Lago de Atilan (Guatemala)

» erstellt am 2013-01-17 von Rankers
Die ersten Eindrücke unserer 3-Monats Tour durch MIttelamerika. Aktueller Stop ist der Lago de Atilan. Ein wunderschöner See von Vulkanen umsäumt.


Klick bitte auf das Bild, um die Bildergallerie zu öffnen
So, die ersten Tage sind vergangen und wir relaxen gerade am Lago de Atilan in einem Hostel namens "Posana Jaibalito". Es gehört Hans. Hans ist Deutscher und vor 12 Jahren ausgewandert. Nun hält er das Dorf auf Trab und bietet günstige Kost und Logie. Die Tage zuvor waren wir schon in Antigua und San Juan (auch am Lago de Atilan). Neben den Menschen, die alle sehr nett sind und mit denen man sich gut unterhalten kann, gibt es wunderschöne Natur und natürlich eine ganz andere Kultur, die einen selber auch wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholt. Für uns einfache Dinge können hier Reichtum bedeuten, so dass man sich dann doch immer wieder bewusst wird, wie gut es uns eigentlich geht.

Die nächsten Stops werden dann wahrscheinlich Guatemala City (zur Durchreise) und Cobán sein. Danach geht's nach Tikal, um die einzige Maya Ruine auf unserer Tour zu besuchen und nachher dann ggf. nach Rio Dulce und ab nach El Salvador. Es erwarten uns also weiterhin viele Eindrücke, denn auch, wenn es noch nicht mal eine Woche hier vor Ort ist, so macht es mir schon den Eindruck, als wären wir Wochen unterwegs. Schön!


   [home]  ::  [person]  ::  [bilder]  ::  [private]  ::  [videos]  ::  [links]  ::  [shake-it]  ::  [segeln 2009]  ::  [kontakt]